Zug Zug
SICHER | PROFESSIONELL | LANGFRISTIG

Folgende E-Lok-Baureihen können wir bedienen

BR 101 | BR 103 | BR 109 | BR 110 | BR 112 | BR 114 | BR 120 | BR 140 | BR 142 | BR 143 | BR 145 | BR 146 | BR 152 | BR 155 | BR 182 | BR 185 | BR 186 | BR 189| BR 193

Hier ein paar Bildimpressionen zu einigen Baureihen.

Eine 145er wartet in Zwickau auf ihren Einsatz.
Die Baureihe 145 wurde von Bombardier in dem Zeitraum von 1997 bis 2002 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h für den mittelschweren Güterzugverkehr produziert.
Ein kurzer Zwischenstopp einer 152er in Ingolstadt kurz nach Sonnenaufgang.
Die Baureihe 152 ist eine Lokomotive, die hauptsächlich für den schweren Güterverkehr konzipiert worden ist. Sie besitzt eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h und wurde im Zeitraum von 1996 bis 2001 in Zusammenarbeit von Krauss-Maffei und Siemens gefertigt.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist SPL-152-Ingolstadt.png
Halt einer 185er an einer Überführung bei blauem Himmel.
Die Baureihe 185 stammt aus der gleichen Typfamilie wie die Baureihe 145 und wird seit dem Jahr 2000 produziert. Die für den Güterverkehr geplanten Lokomotiven weisen eine Höchstgeschwindigkeit von 140km/h auf.
Eine 186er vor einem Kesselwagenzug in Anklam.
Die Baureihe 186 stellt eine Weiterentwicklung der TRAXX-Familie da und wird seit 2006 gefertigt. Je nach Ausführung ist sie für eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h oder für 160 km/h zugelassen.
Foto bereitgestellt von : A. Koch, Anklam
Eine 189er mit einem Containerzug passiert Berlin-Schönefeld.
Die Baureihe 189 wurde von 2003 bis 2005 von Siemens hergestellt und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 140km/h.
Kurzer Zwischenstopp mit einer Vectron in Aschaffenburg Hbf.
Die Baureihe 193 wird seit 2010 von Siemens gebaut und ist, je nach Ausführung, für 160 km/h und für 200km/h zugelassen.


Wir sind ständig auf der Suche nach Verstärkung!

Im Güterfernverkehr

Bundesweiter Einsatz

Leistungsgerechte Bezahlung

Vorplanung von 4 bis 6 Wochen

mehr erfahren ///

Im Personennahverkehr

Bundesweiter Einsatz

Leistungsgerechte Bezahlung

Vorplanung von 4 bis 6 Wochen

mehr erfahren ///

Ihr direkter Kontakt zu uns

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Anfrage senden!
* Pflichtfelder